Previous Next

Vom 8.-10. Juni erwecken die Drachenboote den Duisburger Innenhafen wieder zum Leben. Wenn die Boote, besetzt mit bis zu 20 Paddlern in bunten Trikots, mit einheitlichem Takt der Trommeln, in beeindruckender Kulisse und dem Beifall der Zuschauer über die 250m lange Rennstrecke peitschen, entsteht bei der „19. Duisburger Innenhafen Regatta“ eine Atmosphäre, die jeden in ihren Bann zieht.

Jährlich treffen sich, nun schon zum 19. Mal, ca. 160 Mannschaften mit über 3000 Sportlern aus ganz Deutschland und den Nachbarländern zu diesem Ereignis, welches bereits als größtes seiner Art im Guinness Buch der Rekorde steht.

Egal ob Profi Mannschaft, Sportverein, Firmentruppe oder Freundeskreis - jede Zielgruppe und Leistungsklasse kann teilnehmen. Am Samstag und Sonntag gehen die Boote in der FUN Wertung an den Start, um in mehreren Rennen um die Pokale zu kämpfen.

Für diejenigen, die keine 20 Paddler zusammen bekommen, wird am Sonntag auch eine 10er Regatta angeboten. Aber egal ob 20er oder 10er Team, ob Team Building oder Freizeitgaudi, ob Schüler oder Erwachsene, bei der „18. Duisburger Innenhafen Regatta“ wird jeder von dem Spirit der Veranstaltung gepackt.

Für die Teilnahme benötigt man nur sportliche Kleidung und Kampfgeist, alles Weitere wie Boote, Paddel etc. wird den Teams zur Verfügung gestellt.

Um perfekt auf die Regatta vorbereitet zu sein, haben die Mannschaften die Möglichkeit bei dem Ausrichter, der Wanheimer Kanu Gilde, Trainingsstunden zu nehmen. Diese finden unter Anleitung von erfahren Trainern auf der Sechs Seen Platte statt.